Zerbst, Anhalt, News, Events, Blog, Katharina die Große,

Das Programm zum Zerbster Weihnachtsmarkt 2022



Öffnungszeiten:


Offener Teil der Hof- und Stiftskirche St. Bartholomäi

2. bis 4. Dezember und 9. bis 11. Dezember

jeweils von 15 Uhr bis 21 Uhr


Schloßfreiheit:

Freitag, 2. Dezember von 15 Uhr bis 21 Uhr

ab 3. Dezember täglich von 11 bis 21 Uhr

Schausteller: Am Mittwoch, 7. Dezember, ist großer Familientag mit ermäßigten Preisen



Das Programm


Freitag, 2. Dezember


Aktion der Schausteller am Eröffnungstag: Zwei Mal bezahlen und drei Mal fahren.

15.30 Uhr Offizielle Eröffnung mit Vertretern des Weihnachtsmarktvereins

und Bürgermeister Andreas Dittmann


16.00 Uhr Weihnachtsprogramm der Bartholomäi-Grundschule

16.30 Uhr Sprechstunde des Weihnachtsmannes in seiner Hütte

(Wunschzettel abgeben, Gelegenheit für Fotos)

16.30 Uhr Trommler "El Ab Surdo"

17.00 Uhr "Marta and Me" (Marta (11 Jahre) und Loreen Nehrkorn)

17.30 Uhr Weihnachtsprogramm der Grundschule "An der Stadtmauer"


18.00 Uhr "Es war einmal ..." - Märchen-Vorlesestunde

19.00 Uhr Kleines Weihnachtskonzert des Zerbster Gospelchors



Sonnabend, 3. Dezember


15.00 Uhr Verkaufen, Tauschen, Verschenken - Weihnachtsflohmarkt für Kinder


15.00 Uhr Modenschau Boutique "Mode am Markt"

16.30 Uhr Sprechstunde des Weihnachtsmannes in seiner Hütte (Wunschzettel abgeben, Gelegenheit für Fotos)

17.00 Uhr Lesung und weihnachtliche Anekdoten für Jung und Alt mit Gunnar Brehme (Motivator und Coach)

18.30 Uhr Musik mit Michael Rösler


Sonntag, 4. Dezember


16.00 Uhr "Frau Holle" - Szenische Lesung Theatergruppe Francisceum


16.30 Uhr Sprechstunde des Weihnachtsmannes in seiner Hütte (Wunschzettel abgeben, Gelegenheit für Fotos)

17.00 Uhr Weihnachtskonzert in der Kirche – Die Seeteufel aus Halle/Saale (Eine Veranstaltung der

Marinekameradschaft, kostenpflichtig)

Karten im Vorverkauf gibt es für 9 € im Pfarramt, Schlossfreiheit 3

und bei Reinhard Ribbe, Tel. 03923 783820.

18.30 Uhr The Artcores, Fassi jun. und Kelly Straube / Fassi sen. und Fassi jun. präsentieren ein ganz spezielles Winter- und Weihnachtsprogramm


Freitag, 9. Dezember


ca. 14.30 Uhr Neues Geläut für den „Dicken Turm“

Der Glockenturm der Zerbster Kirche St. Bartholomäi bekommt ein neues vierstimmiges Bronzegeläut aus dem Ruhrgebiet. Die Glocken aus Gelsenkirchen werden voraussichtlich am Freitag, 9. Dezember, gegen 14.30 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt mit einem kleinen Programm empfangen und abgeladen. Alle Zerbster sind dazu herzlich eingeladen.

15.00 Uhr Verkaufen, Tauschen, Verschenken - Weihnachtsflohmarkt für Kinder

15.00 Uhr Sprechstunde des Weihnachtsmannes in seiner Hütte (Wunschzettel abgeben, Gelegenheit für Fotos)

15.30 Uhr Weihnachtskonzert der Schulchöre des Francisceum

16.15 Uhr Trommler "Lautstarkt" der Schule "Am Heideor"


16.30 Uhr Weihnachtsprogramm - Die Ukrainer in Zerbst sagen: DANKE!



18.00 Uhr „Zerbst stimmt an“ - Die Fußballer von Rot-Weiß Zerbst laden ein zum „Großen Adventssingen mit Martin Zimmermann“. Der ganze Weihnachtsmarkt singt Weihnachtslieder



Sonnabend, 10. Dezember

Aktion der Schausteller: Langer Samstag - ab 19 Uhr HappyHour, ein Mal zahlen und zwei Mal fahren.


15.00 Uhr Sprechstunde des Weihnachtsmannes in seiner Hütte (Wunschzettel abgeben, Gelegenheit für Fotos)

15.00 Uhr Schaubacken: Mitglieder der Konditoren-Innung Dessau/Zerbst backen Baumkuchen am offenen Feuer - powered by Schloßkonditorei Zerbst

15.00 Uhr Tanz- und Showverein "O’Blue"

15.30 Uhr Musikschule "Johann Friedrich Fasch"

15.30 Uhr Bastelstunde mit der Stadtbibliothek (in der Kirche)

16.00 Uhr Lesung und weihnachtliche Anekdoten für Jung und Alt mit Gunnar Brehme (Motivator und Coach)


17.00 Uhr Auf Stippvisite in Zerbst: Talk mit Stargast Dieter Hallervorden

Während des Besuchs besteht die Möglichkeit Tickets für das Mitteldeutsche Theater in der Marienkirche Dessau zu erwerben - vielleicht auch als besonderes Weihnachtsgeschenk! Spielplan unter: www.mitteldeutsches-theater.de


18.00 Uhr Evangelischer Posaunenchor

19.00 Uhr Musik mit Michael Rösler


Sonntag, 11. Dezember


15.00 Uhr Kreative Druckwerkstatt für Kinder mit Irene Leps, Kinderbuchautorin, Illustratorin und Malerin (Weihnachtsengel drucken, in der Kirche)

15.00 Uhr Sprechstunde des Weihnachtsmannes in seiner Hütte (Wunschzettel abgeben, Gelegenheit für Fotos)

15.00 Uhr Weihnachtskonzert: Martin Zimmermann

16.00 Uhr "Es war einmal ..." - Märchen-Vorlesestunde

16.30 Uhr Weihnachtsprogramm des Singekreis Steckby

17.00 Uhr "Marta and me" - Marta (11 Jahre) und Loreen Nehrkorn

gegen

17.45 Uhr Ankunft der Weihnachtsparade

Route ist noch nicht verbindlich!


Start 16.30 Uhr: Biaser Straße ---> (Parkweg ---> Friedensallee (oder Paul-Kmiec/Lepser) ---> Kastanienallee ---> Jeversche Str., wenn Biaser gesperrt) ---> Karl-Marx-Straße ---> Bahnhofstraße ---> Friedrich-Naumann-Straße (Runde um das Krankenhaus) ---> (Dessauer ---> Jeversche ---> Fritz-Brandt ---> Breite oder Puschkinpromenade, wenn Naumann zwischen Karl und Jütrichauer gesperrt) ---> Frauentorplatz ---> Alter Teich (Querung 184) ---> Heide ---> Wegeberg ---> Breitestein ---> Bäckerstraße ---> Markt ---> Brüderstraße ---> Wolfsbrücke (Querung 184) ---> Breite ---> Schloßfreiheit ---> Ziel: Schloßgarten (Hauptweg)


19.00 Uhr "Marta and me" - Marta (11 Jahre) und Loreen Nehrkorn

19.30 Uhr Die „Zerbster Hitparade der Weihnachtslieder – die Top 20“, präsentiert von DJ Celli

Noch bis zum 10. Dezember kann abgestimmt werden. Wählen Sie die Top 20 der Weihnachtslieder!


Im Anschluss an die Hitparade: Versteigerung geschmückter Christbaum aus der Hütte des Weihnachtsmannes

Baum und Schmuck wird bereitgestellt vom Blumenhaus Linka


Ohne Gewähr! Änderungen vorbehalten!



Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square